Schulleben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unterrichtsgang zur MINT-Ausstellung (Klasse 4b – BGD)

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Schülerinnen und Schüler der 11. und 12.Klasse des Gymnasiums Berchtesgaden sind MINT-begeistert! Sie haben sich in Zusammenarbeit mit dem Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land mit Martin Hofreiter zusammengefunden, um für andere Schüler und Erwachsene wissenschaftliche Aktionen anzuregen. Schüler ab der 4.Klasse können diese tollen Aktionen durch Anfassen, Spielen und Experimentieren erleben. Die MINT-Fächer sind praktisch, interessant und lustig. Die Gymnasiasten haben alles selbst gebaut und sie haben sich dabei viel Mühe gemacht! Das Gymnasium Berchtesgaden steht gerne für Fragen bereit!

Bericht von Maja und Aleksandra, Klasse 4b

P1000313 P1000309

P1000307 P1000302

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

05.10.2018: Unterrichtsgang der Klasse 2b zum Haus der Berge

Bericht von Kindern der 2b

Am Anfang wurden wir von einer netten Frau empfangen. Wir haben uns die Tiere der Hecke angeschaut. Bevor wir uns die Tiere genauer angeschaut haben, durften wir sie erstmal suchen. Als wir dann alle beisammen hatten, durfte sich jeder ein Tier nehmen. Wir haben gelernt, dass ein Feuersalamander Ameisen frisst und ein Regenwurm Kompost. Dann haben wir uns die verschiedenen Pflanzen der Hecke genauer angeschaut.  Wir durften sie auch probieren. Nachdem wir uns die Pflanzen angeschaut hatten, haben wir Brotzeit gemacht. Wir haben gemeinsam Puderzucker hergestellt. Dafür haben wir erst Heckenrosenblüten zerstampft und dann Zucker dazu getan. Zum Schluss gibt man es in einen Joghurt.  Das war sehr lecker.

Wir hatten viel Spaß und haben viel gelernt!

Die Kinder der Klasse 2b

P1000700 P1000629

P1000681 P1000661 P1000657 P1000660