Safety Tour

Am Mittwoch, den 08.05.2019, nahmen die beiden 4. Klassen der Grundschule Berchtesgaden mit ihren Lehrkräften Eva Brandner und Natalia Spiegel-Schmidt an der diesjährigen Safety Tour des Salzburger Zivilschutzverbands teil. Die Durchführung erfolgte diesmal in Weildorf und wurde durch Vorführungen des Bayerischen Roten Kreuzes, der Polizei und der Feuerwehr ergänzt. Die Schüler*innen der teilnehmenden Klassen erhielten eigene T-Shirts, die mit nach Hause genommen werden durften.

Seit 1999 wird die SAFETY-Tour jährlich von den Zivilschutzverbänden veranstaltet. Dabei sollen Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Schulstufe lernen, wie man sich  in Notsituationen richtig verhält. Praktische Übungen zu Zivil- und Selbstschutzthemen sowie auch viel Spaß bei den Spielstationen zu verschiedenen Themen der Sicherheit sorgen dafür, dass die Kinder das erworbene Wissen besser im Gedächtnis behalten. In den 20 Jahren der SAFETY-Tour konnten fast eine Million Schülerinnen und Schüler aus Österreich und dem bayerischen Grenzland auf Gefahrensituationen vorbereitet werden. (Quelle: http://zivilschutzverband.at/)

P1000360 P1000359 P1000358 P1000350