Skiwoche in Oberau

Erfolgreiche Skiwoche

der Grundschule Berchtesgaden-Au auf dem Rossfeld

Nach den großen Neuschneemengen Anfang Januar konnte die Skiwoche der Grundschule Berchtesgaden-Au bei besten Bedingungen durchgeführt werden. Angeleitet von den Skilehrern der Skischule Berchtesgaden-Oberau wurde mit viel Spaß an der Technik gefeilt. Das Highlight war jeden Tag die gemeinsame Abfahrt direkt bis zu Schule, die von allen Kindern gemeistert wurde.

Voller Vorfreude fieberten die Kinder dem Abschlussrennen am Freitag entgegen. Die Schülerinnen und Schüler  bewältigen den fair gesteckten Lauf in zwei Durchgängen und wurden dabei kräftig von zahlreichen Eltern und Großeltern angefeuert. Der Elternbeirat organisierte eine Startnummernverlosung sowie ein buntes Buffet mit Getränken, Würstelsemmeln und Kuchen.  Bevor die beiden Klassenlehrerinnen, Frau Bauernfeind und Frau Angerer, mit der Siegerehrung starteten, wurden die Kinder noch von Rektorin Frau Kienzerle für ihre tollen Leistungen gelobt. Diese wurden mit Urkunden und Medaillen sowie Pokalen für die Stockerlplätze gewürdigt.

4D5B1208Die Tagesbestzeiten konnten sich Michaela Hinterstoißer aus der 2. Klasse und Hansi Bräunlinger aus der 3. Klasse sichern.

(Bericht: Elternbeirat)

 

 

 

 

Ein Dank geht an folgende Sponsoren und Unterstützer:

  • Familie Schaupp für die Nutzung der Hütte (Siegerehrung) und die Beherbergung zum Aufwärmen
  • die geduldigen Skilehrer der Skischule Oberau
  • Lieserl Rasp für die Zeitnahme
  • Gert Renner für die Starterfunktion
  • Grit Mehlig für die Ansage
  • die Eltern bzw. der Elternbeirat für die Organisation der Tombola und des Buffets
  • alle Eltern, die täglich beim An- und Ausziehen der Skischuhe geholfen haben
  • Hotel Kempinski (Pokale)
  • Salzbergwerk und Raiffeisenbank (Tombola)